Vitacuras intelligente Grünflächen

Dank Stylage-Leuchten, die über das System Owlet Nightshift gesteuert werden, konnten zwölf öffentliche Plätze in Vitacura verbessert und sowohl sicherere als auch freundlichere Umgebungen geschaffen werden.

Vitacura in der Provinz Santiago ist dank der vielen Unternehmen, internationalen Organisationen und Forschungszentren, die dort ansässig sind, als Innovations-Hotspot bekannt.
Die lokalen Behörden sind bestrebt, dieses Hightech-Innovationsumfeld weiterzuentwickeln und mit gutem Beispiel voranzugehen.
Als sie sich dazu entschieden, die Beleuchtung von zwölf Parks und öffentlichen Plätzen in ihrem Gebiet zu erneuern, wollten sie daher eine intelligente LED-Beleuchtungslösung.

Die neue Beleuchtung sollte sowohl das Sicherheitsgefühl erhöhen als auch ein warmes Ambiente schaffen und dabei gleichzeitig die Betriebskosten senken.
Damit wollten sie einen neuen Maßstab für die Beleuchtung in der Region setzen. Sie entschieden sich für die Stylage-Leuchte, die über das System Owlet Nightshift gesteuert wird.

Plaza Raúl Deves
3599, Aurelio González 3497 Vitacura
Chile

Unser Ziel ist es immer, dass Sicherheit und Technik ein fester Bestandteil unseres Budgets sind. Dieses Ziel haben wir erreicht. Wir sparen viel Geld bei den Energiekosten, obwohl wir das Beleuchtungsniveau auf den öffentlichen Plätzen erhöht haben. Gemeistert haben wir diese von uns selbst gestellte Herausforderung dank der von uns ausgewählten LED-Leuchten und des Einsatzes der neuesten Technologien.

Raul Torrealba
Bürgermeister von Vitacura

Auch die örtliche Polizei ist begeistert von der neuen Beleuchtung, die dazu beiträgt, eine viel sicherere Umgebung zu schaffen.

Mehr Licht ist besser für die Kriminalitätsprävention, da es abschreckend wirkt. Darüber hinaus ermöglicht es diese neue Technologie, dass die Beleuchtung jederzeit angepasst werden kann, was ein großer Fortschritt ist. Wir sind dankbar, dass die lokalen Behörden mit uns zusammenarbeiten.

Eduardo Ramos Machuca
Präfekt der Andenregion in Chile