Mandel Radweg

Nachhaltige Beleuchtung mit Sonnenkollektoren reduziert den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß

Der Mandel-Pfad verläuft entlang des Mandel-Flusses in Roeselare. Mitten in der Natur ist dieser Weg sehr beliebt bei Bewohnern, die ihn regelmäßig für einen entspannten Spaziergang oder zum Wandern oder Radfahren zum örtlichen Freizeitzentrum nutzen. Da sich die Beleuchtung auf dem Weg verschlechterte, beschlossen die Stadt Roeselare und die Provinz Westflandern, sie zu ersetzen. Darüber hinaus verbrauchte die Beleuchtung, wie sie vor einigen Jahren installiert worden war, viel Energie und verursachte hohe CO2-Emissionen. Die lokalen Behörden wollten ein viel energieeffizienteres LED-Beleuchtungssystem, das mit Solarenergie betrieben wird.

Sie beschlossen, Leuchten mit der nationalen 005-Zertifizierung und einem Erkennungssystem zu installieren, um den Weg nur dann zu beleuchten, wenn dies erforderlich ist, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten.

Sie entschieden sich für die Leuchte TECEO S mit 16 LEDs (14 W). Insgesamt 23 Leuchten wurden mit dem Schréder EXEDRA-Telemanagementsystem und Bewegungsmeldern installiert.

Smeedenstraat 33-19
Roeselare
Belgien

Kunde

Province of West Flanders - City of Roeselare

Partner

Verstraete