Nivelles, Herz aus Licht

Die energieeffiziente Lichtlösung schafft eine sichere und einladende nächtliche Umgebung, um die Menschen auch nachts ins Stadtzentrum einzuladen

Im Rahmen eines Mobilitätsplans wurde ein sozialer und ökologischer Ansatz für die Beleuchtung lanciert, um Fußgängern mehr Platz zu bieten, insbesondere in der Umgebung der Stiftskirche Saint Gertrude im historischen Stadtkern: Die neuen Fußgängerzonen mussten mit energieeffizienteren LED-Leuchten beleuchtet werden.

Um den offenen Charakter dieses Raumes zu erhalten, wurden alle Masten entfernt und nur Poller oder Einbauleuchten installiert.

Neos-Leuchten an den Fassaden sind die Hauptlichtquelle.

Eingefasste Bloco-Leuchten erhellen die Wege entlang der Nord- und Ostseite.

Fast 30 Bora-Poller wurden entlang der Ost- und Südseite installiert und sorgen für ein festliches Ambiente für die Passagiere, die auf ihre Busse warten.

Noctis Midi beleuchten den Platz, Terra Midi die Kathedrale und die Bäume, während Curl-Bänke für mehr Entspannungsbereiche sorgen.

Durch die Nutzung unterschiedlicher Beleuchtungsstärken strukturiert die Installation den Raum und hebt die architektonischen Schätze der Innenstadt hervor. Die neue Installation ermöglicht Energieeinsparungen in Höhe von 73 % und spart der Stadt jedes Jahr mehr als 26 Tonnen an CO2-Emissionen.

Grand place
Nivelles
Belgien