Central Park

Die Beleuchtung schafft eine nächtliche urbane Oase, die mit erheblichen Energieeinsparungen einhergeht

Die Stadt Swidnica investiert seit vielen Jahren in ihre Infrastruktur, um das Stadtzentrum wiederzubeleben und die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern.

Im März 2017 startete der Stadtrat einen Plan zur Renovierung des 100 Jahre alten Central Park und zur Umwandlung in einen lebendigen, gemeinschaftsorientierten Freiraum. Der Plan war, die historische Infrastruktur neu zu nutzen und diesem 12 Hektar großen Park durch eine Reihe malerischer Promenaden, Spielplätze und Ruhezonen neues Leben einzuhauchen.

Im Rahmen der Renovierung war es wichtig, dass der Park ein sicherer und einladender öffentlicher Raum bleibt, wenn die Sonne untergeht. Der Gemeinderat wünschte sich ein nachhaltiges Beleuchtungskonzept, das nicht nur ein Gefühl des Wohlbefindens schafft, sondern auch eine vielfältigere Nutzung der Räume fördert und die verschiedenen architektonischen Merkmale im gesamten Park hervorhebt.

Wir haben eine ganzheitliche Designlösung mit einer Vielzahl von Leuchten entwickelt, um ein Gefühl der Offenheit zu schaffen, den Charakter des Parks zu verbessern und eine spielerische nächtliche Umgebung zu schaffen. Die Beleuchtungsstärken wurden so festgelegt, dass die Vorschriften eingehalten und die verschiedenen Aktivitäten, die stattfinden können, ausgeglichen werden - Unterstützung der Navigation und Vermeidung eines „pauschalen“ Ansatzes für einen großen Landschaftsraum.

Die Pilzeo-Leuchten beleuchten alle Hauptwege und verbindeen die Grün- und Freiflächen. Auf braunen, sich verjüngenden Masten installiert, integrieren sie sich diskret die natürliche Umgebung. Sie liefern ein weiches, weißes Licht mit einem hohen CRI, um Farben genau wiederzugeben, sodass sich die Menschen sicher und sicher im Park bewegen und die üppig grüne Landschaft voll ausnutzen können. Sie sorgen auch für ein hohes Maß an Sehkomfort, sodass die Menschen ganz bequem sitzen und entspannen können. Darüber hinaus verringern sie das Problem der Lichtverschmutzung und der Lichtemmisionen, die eine Folge der alten Leuchten waren.

Der SCULPdot-Strahler beleuchtet die 3 Fußgängerbrücken im Park mit blauem Licht. Er betont die klaren Linien und Texturen der Brücke, um ihnen eine starke Identität innerhalb des Parks zu verleihen.

Die Pergolen im Park werden von Terra Midi- und Trasso-Flutern beleuchtet und schaffen gemütliche Räume, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen und die Aussicht zu bewundern und nachts den Himmel zu betrachten.

Neos LED-Scheinwerfer beleuchten die Baumkronen, um ihre natürliche Schönheit hervorzuheben und ein Gefühl der Ruhe zu vermitteln. Die alten Steinmauern rund um die Blumenbeete und den Park werden vom Bloco LED-Strahler zur diskreten Führung beleuchtet.

Durch die Aufrüstung auf diese energieeffizienten LED-Leuchten maximiert die Stadt die Energieeinsparungen, verlängert die Wartungszyklen und senkt die CO2-Emissionen.

Die Stadt ist begeistert von den Renovierungsarbeiten, die den Park in eine urbane Oase verwandelt haben und nach Einbruch der Dunkelheit eine äußerst nachhaltige Umgebung schaffen.

Das neue Beleuchtungssystem wurde im Rahmen eines vom polnischen Verband der Beleuchtungsindustrie organisierten Wettbewerbs mit dem Preis für die beste Beleuchtungsinvestition 2018 ausgezeichnet. Der Verband stellte insbesondere fest, dass die Beleuchtung einen hervorragenden öffentlichen Raum geschaffen hat, in dem die Bewohner nach Ablauf ihres Arbeitstages Zeit verbringen oder ihren Hobbys nachgehen können, um die Qualität, Sicherheit und Lebendigkeit von Swidnica zu verbessern.

Central Park
Swidnica
Polen

Kunde

Stadt Swidnica